Heute nur Reste

epok2

Die Reste einer ziemlich dicken Maispoularde, die ich zuvor mit Ginsengwurzeln, Jujube (Chinesische Datteln), Knoblauch und etwas Klebreis gefüllt, mit Wasser aufgesetzt und ca. 90 Minuten leise geköchelt hatte (das wäre auch schon das ganze Rezept für eine in Korea … Weiterlesen

Etwas Sonne im Glas

nitirquibe3

Dieses gewürzte Butterschmalz habe ich erstmals vor einigen Jahren bei einer äthiopischen Freundin kennengelernt. Niter Kibbeh ist die Basis der äthiopischen Küche überhaupt und für die vielen Schmorgerichte rund um Injera unerlässlich. Wie mir erzählt wurde, schwört jeder Haushalt auf … Weiterlesen

Black Bean Noodles…

Bild 678

…bzw. Gan Jjajang 간짜장. Endlich. Endlich habe ich es geschafft, ein Rezept für Gan Jjajang festzuhalten. (Ich koche nicht, um zu bloggen. Leider. Dementsprechend oft passiert es, dass ich die Rezepturen beim Kochen aus der Lamäng nicht festhalte. So brauche … Weiterlesen

Seoul, Seoul, Seoul #2

gochugaru1

Eigentlich wollte ich euch bereits letztes Jahr auf die folgenden Listen von Vic hinweisen. Seoul food diary Shopping in Seoul Sie hat sich wie immer die Mühe gemacht, ihre Entdeckungen ausführlich zu notieren – eine Heidenarbeit (eine unheimlich trockene dazu, … Weiterlesen

2016

saehae

Den ersten Sonnenaufgang des neuen Jahres betrachtet. Diese glücklich machende Suppe gegessen. Über diesen Link bzw. das lachende Wesen gelacht. Happy 병신년(丙申年)! Euch allen ein wunderbares und genussreiches Jahr des Feuer-Affen. Ich hoffe, ihr hattet auch einen guten Start. PS: … Weiterlesen

LinkListen_Besinnung und Besinnlichkeit

Bild 553

Mary Scherpe bringt SO VIELES auf den Punkt. Danke. Ja. Dankbarkeit ist das vorherrschende Gefühl. Meine Vorweihnachtszeit war bisher nicht sonderlich süß. Doch am letzten Adventswochenende werde ich meine zweitliebsten Weihnachtskekse (direkt nach Vanillekipferl) backen. Also, endlich mal Mantecados selbst … Weiterlesen

Apfelgold

Bild 497

Der Impressionismus ist nicht wirklich meine liebste Stilrichtung. Doch es gibt dieses eine Bild von Claude Monet, das er kurz vor seiner Zeit in Giverny auf einer seiner Reisen durch die Normandie malte: Les Galettes (1882). Ein enger Bildausschnitt. Zwei … Weiterlesen

#WBD2015: Manakish mit Za’atar

manakish

Ihr Ottolenghi-Anhänger da draußen (und ich weiß, ihr seid nicht wenige) – heute gibt es ein passendes Brot zu seinem Aromenuniversum: Manakish. Ein Fladenbrot der levantinischen Küche, das je nach Region immer etwas unterschiedlich ausgesprochen wird. Natürlich getoppt mit dem … Weiterlesen

From Scratch: Joghurt, griechische Art

IMG_8058

Eigentlich gehöre ich ja zu den Leuten, die probiotisches Essen eher in Form von Kimchi zu sich nehmen und ohne weiteres auf Joghurt verzichten können. Weil er mir in den seltensten Fällen schmeckt. Zu wässrig, zu sauer, zu flüssig. Irgendwas … Weiterlesen