Ein paar…

…Links. Ganz schnell.

Wer sich nicht nur für (koreanisches) Essen, sondern auch für historische und politische Hintergründe interessiert – insbesondere die jüngere koreanische Geschichte bzw. Teilung betreffend – dem empfehle ich diese informative dreiteilige Dokumentation, die bereits mehrfach ausgestrahlt wurde. Heute erneut auf n-tv ab 20:05 Uhr.

Auch auf youtube abrufbar:
Korea – der vergessene Krieg
Teil 1
Teil 2
Teil 3

Eine weitere (diesmal kurze) Dokumentation gibt Einblicke ins heutige Südkorea – aus der sehr persönlichen Sicht eines (in Deutschland lebenden) homosexuellen Koreaners, der nach Jahren seine Familie und Heimat besucht. Thematisiert wird dabei auch ein grundsätzliches Problem der südkoreanischen Gesellschaft: das Ausgrenzen/Totschweigen jeglicher Andersartigkeit und wie sich latente Homophobie in einem solchen Umfeld ausdrückt.

Die Heimkehrer – Chang wagt Korea

Leute, die mich nachhaltig beeindrucken, haben allesamt ein gewisses (für manche sicher besessenes bis unverständliches) Streben nach Perfektion gemein – in welchem Bereich auch immer. Und sei es nur für: the perfect Apple Pie.

2 thoughts on “Ein paar…

  1. Danke für die Links! Ich hoffe auf einen ruhigen Abend, um mir alles anschauen zu können.
    Auf den perfekten Apfelkuchen habe ich schon ein Auge geworfen und den werde ich mir – wie ich mich kenne – schneller zu Gemüte führen als die Dokumentation, da er sicher leichter verdaulich sein wird.

  2. Ich habe mir alle 3 Teile angeschaut. Für mich ist diese Dokumentation sehr aufschlußreich. In den Jahren in denen ich in Korea lebte, wurde eigentlich nicht viel über den Krig gesprochen. Den wirtschaftliche Aufschwung sehe ich jetzt mit etwas anderen Augen. Dieser schrekliche Krieg hat dabei sicher eine große Rolle gespielt.
    Danke für den Link.

Gedanken hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s