Zwischendurch aus dem Off…

zum Thema: Dinge, die die Welt nicht braucht. Hier müsste man weit ausholen, aber ich belasse es bei diesen Keksen. Okara Shortbread Cookies.

Biji aka Okara aka Soypulp - frisch geröstet

Biji aka Okara aka Soypulp – frisch geröstet

Auf den ersten Riecher (und sogar Bissen) erstaunlich buttrig und nussig. Doch sobald man anfängt zu kauen, fängt das Elend an. Anstelle von weniger, wird alles immer mehr im Mund…

Kekse aus gleichen Teilen Butter, Zucker, Okara und wenig Stärke

Kekse aus gleichen Teilen Butter, Zucker, Okara und wenig Stärke

Fazit: Braucht kein Mensch.

PS: Vielleicht sollte ich doch noch erwähnen, dass diese Dinger enorm stopfen. 7 Stückchen davon, und das Abendessen wurde gestrichen.

9 thoughts on “Zwischendurch aus dem Off…

    • das kann ich erklaeren: diese kekse standen schon so lange auf meiner to-do-liste (sogar laenger als mein blog existiert), dass ich deren relative geschmacklosigkeit kaum fassen konnte. immer wieder musste ich kosten, ob ich denen nicht doch etwas abgewinnen koennte. bis ich urploetzlich pappsatt war – von diesen nach wie vor NICHT leckeren keksen.😉

      so kann’s gehen. wollte sie mir schoen essen…

  1. Oh, trocknen und rösten tu ich mein Okara nicht. Nimm’s mal feucht für einen mehlfreien Tortenboden, oder zusätzlich in einen Mehlteig!
    Am liebsten gebe ich es gut feucht zu angebratenen Zwiebeln (plus Ingwer, Knofel, spanischer Rauchpaprika etc) in die Pfanne als eine Art veganes Rührei. Entweder Brokkoli separat dünsten oder Spinat direkt drüber zusammenfallen lassen –> fertiges Essen mit wenig Abwasch.
    Okara-Frikadellen, oft gepriesen, kriege ich nicht hin.
    Gruss aus dem heute sonnigen Finnland, Tina

    • ja, den feuchtigkeitsverlust holt sich der/das (?) okara spätestens beim kauen gnadenlos zurück.😉
      ich nutze den „nassen“ brei ab und an als eintopf mit kimchi als biji jjigae. ist aber trotzdem nicht wirklich ein liebling von mir. du bist da ja recht experimentierfreudig. toll!

Gedanken hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s