Kurz,

in eigener Sache.

missboulette hat nun endlich eine eigene Facebook-Seite, die hoffentlich bald auch mit autarken, kurzen Inhalten gefüllt wird. Ihr könnt mir gerne dabei helfen!

missboulette | 

Aber alles piano, piano und schön der Reihe nach, schließlich war die immer mehr zum Standard gehörende Seite mit dem schrecklichen Corporate Design (dieser Blauton!) zunächst nur der Mittel zum Zweck für meine noch heimliche neue Sucht Pinterest – zu allererst entdeckt über die wundervollen Blogs Mat und Mi von Julie und Lingonsmak von Katrin. Welch’ Möglichkeiten! Darüber zu einem späteren Zeitpunkt mehr, wer schon mal gucken will, kann einen leckeren Umweg über sonntagssüß machen. Das nächste Mal bin ich hoffentlich wieder dabei!

P.S. Ach ja, ich konnte mich noch nicht umfassend damit auseinandersetzen, wie man ein wordpress.com blog eleganter mit der FB-Seite vernetzen kann. Wer Vorschläge hat – immer her damit! Wie ich gemerkt habe, geht die Like Box eh nicht. Diese unsägliche Farbe beisst sich so mit meinen Farben, sonst muss ich halt meine Farben doch ändern…

Werbeanzeigen