Was Kimchi zu Kimchi macht

Bild 785

“Trendy is the last stage before tacky.” Karl Lagerfeld bringt auf den Punkt, warum ich mich an Trends im Allgemeinen und dem Wort “trrändy” im Besonderen störe. Seit geraumer Zeit ist ein kleiner, aber stetig wachsender Kimchi-Hype auszumachen – zumindest … Weiterlesen

10 Jahre Kochtopf oder: Kimchi für alle

Bild 700

Heute darf ich Gast bei Zorra sein. Und ich freue mich sehr, dass ich ihr zum Jubiläum “10 Jahre Kochtopf” ein besonderes Kimchi-Rezept widmen darf. Doch der Reihe nach. Zuerst solltet ihr drüben bei Zorra meinen Gastbeitrag lesen. Bis gleich! … Weiterlesen

Gewickelt

Bild 828

Oder: Krautwickel mal anders. Kimchiwickel. Kimchi Ssambap. Eigentlich sollte an dieser Stelle ein Sermon über das vordergründig stets gute Abschneiden Koreas und weiterer asiatischer Länder beim Möchtegern-Ranking PISA stehen. Des Weiteren meine eigene wichtige These (*hust*), dass dieser “Erfolg” nur … Weiterlesen

Kimchi + Sohyun Jung

sohyun1

Irgendwann als ich, nach eigentlich ungewollten Abschieden und Verlusten, rastlos getrieben mal wieder irgendwo in einer neuen Stadt saß, noch ohne kartonverpackte Heimat (meine Bücher, meine Musik, meine Fotos, meine Bilder, meine Gedanken) um mich herum, noch ohne Küche und … Weiterlesen

Stulle und Gewinne

B237107E-1EB5-4E8A-AE4C-AEA30D33E569[5]

Heute gibt es etwas zu gewinnen. Marmite, die schweizerische Zeitschrift für Ess- und Trinkkultur, stellt freundlicherweise für meine Leser 3 Ausland-Jahresabos im Wert von je CHF 85 bereit. Kurz habe ich gezögert, da nicht ohne Grund mein Blog bisher frei … Weiterlesen

Mein Tisch

Bild 930

Zur Abwechslung zeige ich diesmal kein einzelnes Gericht oder eine Beilage (Banchan), sondern endlich mal eine ganze Mahlzeit bzw. den Tisch. Auf Koreanisch: Bapsang. Nichts besonderes. Nur profane Alltagsküche. Quasi mein Pendant zur schnellen Stulle. Essen, das ich so oder … Weiterlesen

Der Apfelstrudel

Bild 1037

Mit Betonung auf DER. Doch vorab muss ich danken. Ganz im Sinne von Kulinarischer Dank – Ehre, wem Ehre gebührt! Natürlich zunächst der Rezeptquelle des wahrlich unkomplizierten Strudelteiges: Katha. Dann wäre da noch – nicht minder wichtig – die Turbohausfrau, … Weiterlesen

Ich hab’ da was…

Bild 408

für Heikes Sammlung. Ihr wisst es noch nicht – die Geburt des hässlichsten Gerichts weltweit (da bin ich mir fast sicher) fand nämlich in Korea statt. Dagegen ist Labskaus eine Tellerschönheit,  drüben serviert sowieso. Schöner hässlicher geht doch nimmer, oder? … Weiterlesen

Ein Schwein to Remember

Bild 905

So ungefähr schwirrte ein Schwein Wochen um mich herum. Ließ mir keine Ruhe. Die Frage, die mich beschäftigte: Wäre das genial trockengebeizte Momofuku Bossam mit einer zusätzlichen Kruste nicht himmlischer? Nicht irgendeine Kruste. Schlimm sind die, die hart und nur … Weiterlesen

Heiß und kalt

Bild 745

An einem heißen Tag ist mit Massen im Wasser planschen und in der Sonne grillen niemals Option für mich. Sich anziehen und nicht ausziehen (wie es die Nomaden machen), wenn die Sonne knallt. Und sich die kühle steife Brise einer … Weiterlesen