Kurze Notiz zum Wochenende

cover_44_185Schnell vorab: Heute ist nicht nur Indiebookday (genauer erklärt bei Stevan), sondern auch Erscheinungstag von Sohyun Jungs prämierter Graphic Novel “Vergiss nicht, das Salz auszuwaschen” (Mairisch Verlag). Wäre dies nicht eine perfekte Gelegenheit, um dem Buchhändler vor Ort einen kurzen (oder langen) Besuch abzustatten? Zwei Fliegen mit einer Klappe.

Mit Sohyun habe ich bereits letztes Jahr ein kleines Interview führen dürfen über ihre (nun veröffentlichte) Graphic Novel, Heimwehküche und natürlich Kimchi. Eine ausführliche Rezension folgt demnächst. Schließlich widme ich mich hier auf meinem Blog nur zu gerne allen guten Milchsäurebakterien dieser Welt (und allen daran Beteiligten).
Fermentation is sexy! (eat this *Michel Troisgros!)

Stay tuned…

*Michel Troisgros sagte einst bei einem Kimchi-Event in Korea: “I think you have to stop talking about fermentation, it’s not sexy.”

Ein Pferd, etwas Hangeul und Kung Fu Panda

Bild 743

Saehae bok mahni badeuseyo! Heute ist nicht nur der Tag des Flaschenschraubverschlusses (kein Scherz!), sondern auch Gujeong 구정, der Neujahrstag nach dem Mondkalender, welcher in Korea – neben Chuseok (Erntedank/Mondfest) – einen der wichtigsten Feiertage darstellt. Offiziell startet heute das … Weiterlesen

Die Stille hören

…die Stille ist eine Fortführung der Musik…

Claudio Abbado

Unbedingt sehenswert UND hörenswert. Noch 5 Tage habt ihr Zeit, diese wunderbare Hommage an den anmutigsten Tänzer unter den Dirigenten zu genießen. 59 Minuten eurer kostbaren Lebenszeit sind hier gut investiert.
Die Stille hören.

Neuzugang

zur Leseliste.

Erfrischend wie eine sanfte Meeresbrise fühlt sich mme ulmas Blog für mich an. Ich mag Blogs (und Menschen) sehr, die ein Lächeln (sei es ein schmunzelndes oder nachdenkliches) auf die Lippen zaubern. Sinn für Feines, Schönes, Wahres haben – und kreieren.
Querdenken. Zwischentöne  finden. Positiv und neugierig die Welt begreifen.
Vor allem teilt sie  meine Leidenschaft für Sahneberge pur.

Haut mal drei

Bild 784

gegessen: Hühnerhaut, glasiert gesehen: Entenhaut gespürt: Gänsehaut – zu der man in Korea wiederum Hühnerhaut/Dak Sal sagt… der Kreis schließt sich somit PS: Und ja, diese knusprig-mürbe Hühnerhaut, die im Ofen auf ein Drittel der Ursprungsgröße schrumpft, war der fettige … Weiterlesen